Rezension

Team Ineos zeigt Aufstellung für Vuelta a España 2019

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Tao Geoghegan Hart und Wout Poels werden die Linie für das Team Ineos bei der Vuelta a España 2019 anführen.
Das britische WorldTour-Team gibt dem 24-jährigen Hart eine weitere Chance bei der Führung der Grand Tour, nachdem er den Giro d'Italia verlassen hat. Der 31-jährige Poels kehrt nach einer erfolgreichen Tour de France-Fahrt für das Team zurück.

Das Team Ineos vermisst seine drei nachgewiesenen Grand-Tour-Spitzenreiter, Chris Froome ist verletzt, während Egan Bernal und Geraint Thomas beide die Vuelta überspringen, nachdem sie die Tour zu zweit bestritten haben.
>>> Das Budget von Jumbo-Visma wird auf 20 Millionen Euro steigen, wenn das Team den Erfolg der Grand Tour verfolgt
Sportdirektor Nicolas Portal sagte: „Ich glaube, wir haben eine wirklich talentierte Mischung aus Jugend und Erfahrung in dieser Mannschaft. Die Gelegenheit für Tao, von Wout zu lernen, während sie unser Team führen, ist eine besondere und wir sind überzeugt, dass beide ihre Spuren in der Vuelta hinterlassen können. “

Er fügte hinzu: „Die Vuelta ist immer ein sehr hartes Rennen, auf das wir uns immer freuen. Wir lieben es, vor den spanischen Fans Rennen zu fahren und haben im Laufe der Jahre einige fantastische Erfolge erzielt. Es verspricht eine hart umkämpfte Ausgabe in diesem Jahr mit einigen wie immer sehr harten Anstiegen und wir freuen uns auf den Start. “

Der Waliser Owain Doull wird auch bei seiner ersten Grand Tour antreten, wenn das Rennen am Samstag (24. August) von Torrievieja an der Costa Blanca startet.
Ian Stannard kehrt ebenfalls zu seinen dreiwöchigen Rennen zurück, nachdem er seit der Vuelta 2017 keine Grand Tour mehr gefahren ist.
Das Team wird auch von den Supportfahrern Kenny Elissonde, einem Vuelta-Etappensieger im Jahr 2013, Sebastian Henao und dem Arbeitspferd Vasil Kiryienka profitieren, wobei Salvatore Puccio die Aufstellung vervollständigt.
>>> Luis Ángel Maté kehrt drei Wochen nach einer Kopfverletzung nach einem "brutalen" Sturz zum Rennen in Vuelta a España zurück

Portal fügte hinzu: „Wir freuen uns auch über Owain, der seine erste Grand Tour für das Team fährt. Er hat sich auf diesen Moment vorbereitet und es ist eine großartige Gelegenheit für ihn, in den nächsten drei Wochen gemeinsam mit Ian und Vasil zu fahren, um den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen. "

Team Ineos Kader für die Vuelta a España 2019
Wout Poels (Ned) Tao Geoghegan Hart (GBr) Owain Doull (GBr) Kenny Elissonde (Fra) Vasil Kiryienka (Blr) Salvatore Puccio (Ita) Ian Stannard (GBr)

Write A Comment