Rezension

Fahrrad-Wartungs-Check vor dem Trip

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr


Ihr Campingplatz ist reserviert, Ihre Ausrüstung ist in einem Instagram-freundlichen Raster angeordnet, und morgen ist der große Tag. Bevor Sie loslegen, nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit für ein kurzes Durchfahren Ihres Fahrrads – die alte Unze Prävention -, um sicherzustellen, dass Ihre Räder für die Straße geeignet sind, bevor Sie sich auf ein Abenteuer begeben.

Rahmen

Beginnen Sie mit dem Rahmen und wischen Sie ihn mit einem Lappen gut ab. Sobald der Schmutz und der Schmutz verschwunden sind, sollten Sie eine schnelle Prüfung auf Risse durchführen, insbesondere im Bereich der Schweißnähte.

Reifen

Achten Sie bei aufgeblähten Reifen auf scharfe Ablagerungen oder Glas, die in den Reifen eingelassen sind, sowie nach Schnitten, die aussehen, als würden sie durch das Gummi- und Reifengehäuse gehen. Überprüfen Sie auch die Abnutzung der Lauffläche. Wenn die obere Lauffläche allmählich quadratisch wird (im Gegensatz zu einer abgerundeten Form) oder das Gehäuse durch die Lauffläche sichtbar ist, müssen Sie den Reifen gegen einen neuen Reifen austauschen. Wenn Sie schlauchlos laufen, ist es eine gute Idee, etwas frisches Dichtungsmittel hinzuzufügen.

Räder

Drehen Sie die Räder, während Sie sich auf dem Fahrrad befinden, und überprüfen Sie, ob sie rund und rund sind und ob die Naben keine übermäßige Reibung aufweisen. Drücken Sie die Speichen außerdem kurz, um die konstante Spannung zu überprüfen.

Bremsen

Überprüfen Sie die Beläge (einige Felgenbremsbeläge haben Verschleißindikatoren), um sicherzustellen, dass noch genügend Material vorhanden ist. Eine schnelle Sichtprüfung der Bremsfläche (Felge oder Bremsscheibe) sollte dort Probleme aufdecken. Überprüfen Sie abschließend das Hebelgefühl und stellen Sie die Kabel ein oder lüften Sie die Hydraulikbremsen, falls erforderlich.

Kette und Kassette

Ketten- und Kassettenverschleiß können das Schalten beeinträchtigen und die Gefahr eines Kettenbruchs erhöhen. Betrachten Sie die Kassette und konzentrieren Sie sich auf die Zähne. Wenn die Zähne der Kassette scharfkantig sind, sollte die Kassette ausgetauscht werden. Für die Kette können Sie ein Tool zum Prüfen der Kette verwenden, um sicherzustellen, dass es nicht gedehnt ist. Wenn Sie eines dieser Werkzeuge nicht haben, können Sie sehen, wie die Kette über den vorderen Kettenblättern liegt. Wenn sich die Kette nicht richtig auf dem Kettenblatt befindet, kann sie wahrscheinlich ausgetauscht werden. Eine schnelle Reinigung und Schmierung der Kette ist immer eine gute Idee.

Verschiebung

Führen Sie die Gänge durch, um sicherzustellen, dass die Schaltung eingelegt ist. Überprüfen Sie die Kabel und das Gehäuse, um sicherzustellen, dass keine übermäßige Reibung oder Abnutzung auftritt.

Gestell

Überprüfen Sie auf Risse und stellen Sie sicher, dass die Befestigungsschrauben fest angezogen sind.

Bolzen

Fahren Sie von vorne nach hinten über das Fahrrad und stellen Sie sicher, dass alle Schrauben fest sitzen.

Machen Sie eine Runde

Der letzte Schritt ist, das Fahrrad aus der Garage zu nehmen und es schnell um den Block zu drehen. Laufen Sie durch die Gänge, testen Sie die Bremsen und achten Sie auf Knicke, die möglicherweise weiter untersucht werden müssen.

Write A Comment