Rezension

Erste Fahrt: RockShox aktualisiertes Reverb 2020 – Bike Connection Summer 2019

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr


RockShox hat es geschafft, sowohl in Bezug auf die Leistung als auch in Bezug auf das Verbrauchervertrauen mit dem Reverb Schritt zu halten. Im Laufe der Jahre hat die Post hier zu Recht Kritik wegen Zuverlässigkeitsproblemen, langsameren Rückprallgeschwindigkeiten bei kaltem Wetter und dem schwierigeren Wartungsplan einer Hydraulikleitung erhalten. Und obendrein sind sie nicht billig. Das Aufkommen exzellenter Patronenpfosten zu viel niedrigeren Preisen hat den Verkauf des Reverb in den letzten Jahren erschwert. Um fair zu sein, sind einige der Zuverlässigkeitsprobleme, für die der Reverb bekannt ist, auf seinen eigenen Erfolg zurückzuführen. RockShox verkauft eine Tonne davon – es gibt wahrscheinlich mehr Reverbs als jeder andere Post. Wenn eine kleine Firma 100 Dropper-Posts verkauft und 3% scheitern, sind das 3 angepisste Leute im Internet. Wenn ein anderes Unternehmen 100.000 Dropper-Posts verkauft und nur 1% scheitern, sind das immer noch 1.000 verärgerte Leute im Internet, obwohl ihre Posts zuverlässiger sind. Ist das hier der Fall? Ich bin mir nicht sicher. Das Tech-Team von Pinkbike ist eine kleine Stichprobe, und wir hatten im Laufe der Jahre eine Reihe von Problemen mit Reverbs, die jedoch nicht den Erfahrungen mit anderen Designs entsprachen. Mit der Ankündigung eines großen Reverb-Updates Für RockShoxs Dropper-Post ist es ein Moment der Entscheidung. Während ich bei Bike Connection Summer in Andalo, Italien war, habe ich einige Zeit mit dem neuen Reverb verbracht. Nicht genug für ein vollständiges Urteil, aber ein paar schnelle erste Eindrücke. Wie angekündigt sinkt es mit deutlich weniger Kraft als jeder andere Beitrag, den ich ausprobiert habe. Dies ist besonders hilfreich für leichtere Fahrer und Personen, deren Fahrräder einen lockeren Sitzrohrwinkel haben. Es fühlt sich nicht viel schneller an als die Vorgängergeneration, hat aber anscheinend eine schnellere Rücklaufgeschwindigkeit. Es ist immer noch kein Schleudersitz, und Sie können die Rücklaufgeschwindigkeit immer noch zurückwählen, wenn Sie möchten. Es fühlte sich ungefähr richtig weit offen an. Es gibt mehr Tropfen von einem kürzeren Pfosten. Jedes Jahr denke ich, "ich würde keinen Tropfen mehr wollen", bis ich eine Pipette mit mehr Tropfen probiere. Es stellt sich heraus, dass es sehr schön ist, mehr Tropfen zu haben. Das Sattelrohr und die Beinlänge bestimmen, wie lange Sie mit einem Dropper fahren können. Die kürzere Gesamtlänge des neuen Reverbs bedeutet jedoch, dass die meisten Fahrer einen längeren Wegpfosten als zuvor montieren können.Reverb-Details Durchmesser: 30,9 mm, 31,6 mm, 34,9 mmReise: 100 mm, 125 mm , 150mm, 175mm, 200mmLänge: 301mm, 351mm, 414mm, 467mm, 519,5mmFernbedienung: 1X oder Standard (L-Unten, R-Oben) UVP (Standardfernbedienung): $ 349 USD / € 390 * / £ 345 * UVP (1x Fernbedienung) ): $ 399 USD / € 445 * / £ 395 ** Inklusive MwStMehr InformationenDer neue 175-mm-Reverb ist 467 mm lang und passt auf die meisten der aktuellen Ernten kürzerer Sitzrohrräder. Es ist immer noch ein paar Millimeter von der 450-mm-Gesamtlänge des superkompakten OneUp 170-mm-Pfostens entfernt, aber kürzer als die meisten anderen. Der 200-mm-Reverb misst 519,5 mm und ist damit viel kürzer als die 543-mm-Gesamtlänge des Vecnum 200-mm-MoveLOC-Pfostens und die 560-mm-Gesamtlänge des 9point8. Es gibt einige andere 200mm + Pfosten, also wird es interessant sein zu sehen, wie sie sich messen. Die aktualisierten Interna sollen zuverlässiger sein. Wir werden abwarten müssen, ob sich dies in Langzeittests auswirkt, aber mit neuem Maxima-Öl, einem neuen IFP-Design, dem Hinzufügen eines Entlüftungsventils usw. wurde das Wartungsintervall auf 600 Stunden verlängert. Das ist ein gutes Zeichen. Ich bin immer noch nicht auf hydraulische Betätigung verkauft. Trotz all des Lobes hier, und es ist wirklich ein verdammt guter Beitrag von der Stange, bin ich immer noch nicht davon überzeugt, dass die Betätigung einer Pipette über einen Hydraulikschlauch der richtige Weg ist. Vollhydraulische Systeme sind immer noch schwieriger zu reparieren und für den Service zu Hause schwieriger. Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass in 5 Jahren die besten High-End-Beiträge nur drahtlos sind, während die besten wertbewussten Optionen kabelgebunden sind. Schlussgedanken Dies ist also der Beginn einer neuen Ära für den Reverb ? Rechtfertigt es den Premium-Preis gegenüber seinen einfacheren, billigeren Mitbewerbern? Nun, es ist definitiv raffinierter als die letzte Generation, funktioniert sehr gut und wird den Fahrern mehr Drop auf mehr Frames bieten. Das Werturteil muss jeder für sich selbst fällen, aber wenn dieser Beitrag 2020 auf vielen Testrädern mit höheren Spezifikationen eingeht, werden wir uns freuen, es zu sehen. Was die Zuverlässigkeit angeht, werden wir Sie informieren, sobald wir viel mehr Meilen auf dem Konto haben. – Brian Park

Write A Comment