Rezension

Die besten microSD-Karten: Testberichte von Wirecutter

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr


Das Samsung Evo Select mit 64 GB verfügt über hohe Geschwindigkeiten für die Verwendung mit Telefon und Tablet.Unsere Auswahl: Das Samsung Evo Select MB-ME64GA mit 64 GB ist die beste microSD-Karte für die meisten Benutzer, da es schnell und kostengünstig ist. Das Samsung Evo Select verfügt über schnellere Zufallsgeschwindigkeiten als die meisten getesteten microSD-Karten, wodurch es ideal für die erweiterte Speicherung in Handys oder Tablets geeignet ist. (Die einzigen beiden Karten, die den Evo Select übertrafen, kosten erheblich mehr.) Der Evo Select verfügt auch über schnelle sequenzielle Geschwindigkeiten für das Aufnehmen von Videos oder das Übertragen von Dateien. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind es etwa 36 ¢ pro Gigabyte und damit weniger als andere Karten seiner Klasse. Damit ist sie die schnellste Karte, die Sie für diesen Preis erhalten können (wenn Sie eine microSD-Karte für Ihren New Nintendo 2DS XL benötigen, 3DS oder 3DS XL erhalten stattdessen die 32-GB-Version, diese Handhelds unterstützen keine größeren Karten. Wenn Sie eine microSD-Karte für Ihren Nintendo Switch kaufen, sollten Sie einen Blick auf unsere Auswahl mit mehr Speicher werfen.) Mit einer zufälligen Lesegeschwindigkeit Mit 26,6 MB / s erreichte der Evo Select nur 1 MB / s des SanDisk Extreme, der etwa 10 US-Dollar mehr kostet, und des Lexar 633x, der fast doppelt so teuer ist. Unsere Auswahl hatte auch die schnellsten zufälligen Schreibvorgänge (1,8 MB / s), wenn sie in einem Telefon getestet wurden. Wenn das nicht so aussieht, liegt das an den Zufallsgeschwindigkeiten, die weit unter den sequentiellen Geschwindigkeiten liegen. Jede getestete Karte lag nur 0,6 MB / s vom Evo Select entfernt. Obwohl CrystalDiskMark-Tests weniger auf die Leistung in der Realität hindeuten, ist es dennoch nützlich, die Karten zu sehen 'Die Leistungen stimmen mit unseren Telefontests überein. Bei diesem Benchmark hatte das Samsung Evo Select zufällige Lesegeschwindigkeiten von 7,3 MB / s, nur 1,9 MB / s langsamer als die schnellste Karte, die SanDisk Extreme. Der Evo Select hatte auch die zweitschnellste zufällige Schreibgeschwindigkeit mit 2 MB / s, nur 0,8 MB / s langsamer als die SanDisk Extreme. Der Evo Select ist eine U3-Karte der Klasse 10, was bedeutet, dass seine sequentielle Schreibgeschwindigkeit niemals garantiert ist unter 30 MB / s fallen, wodurch 4K-Videos schnell aufgenommen werden können. In unserem CrystalDiskMark-Test waren die sequenziellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten weit höher als diese: Er hatte die schnellste Lesegeschwindigkeit und die zweitschnellste Schreibgeschwindigkeit hinter der SanDisk Extreme und erreichte 94,6 MB / s bzw. 65,2 MB / s Sie sind auch sehr klein und leicht zu verlieren. microSD-Karten sind haltbarer als Festplatten und können Stöße und Stöße überstehen. Laut Samsung ist der Evo Select für bis zu 72 Stunden in Salzwasser überlebbar, hält Temperaturen von -40 ° F bis 185 ° F stand, widersteht 15.000 Gaußem Magnetfeld und ist gegen Flughafen-Röntgenstrahlen immun. Es ist nicht wesentlich langlebiger als andere microSD-Karten großer Marken. SanDisk erhebt im Wesentlichen die gleichen Ansprüche bezüglich seiner Karten. Das Samsung Evo Select verfügt über eine eingeschränkte Garantie von 10 Jahren, die bei microSD-Karten Standard ist. Die SD Card Association gibt an, dass die meisten SD-Karten bei normalem Gebrauch eine Lebensdauer von etwa 10 Jahren haben.

Write A Comment