Category

Rezension

Category

Jakob Fuglsang hat seinen Vertrag mit Astana verlängert, nachdem er die beste Saison seiner Karriere gefahren ist. Der Däne fährt in diesem Jahr auf Hochtouren, nachdem er Lüttich-Bastogne-Lüttich und den Gesamtsieg im Critérium du Dauphiné gewonnen hat, was ihn zu einem Favoriten für die Tour de France machte. Der 34-jährige Fuglsang hat seinen Vertrag mit der kasachischen Mannschaft Astana verlängert, da sie ihn bis mindestens 2021 als Teamleiter unterstützt. >>> Wout van Aerts Cyclocross-Saison nach Tour de France-Sturz noch im Zweifel Er sagte: "Ich bin glücklich, bei der Mannschaft zu bleiben, da ich mich hier wie zu Hause fühle." Ich bin bereits seit sieben Jahren bei Astana und mache gerne weiter. Wie in diesem Jahr jeder sehen konnte, habe ich meinen Platz wirklich gefunden und ich hatte ein großartiges Support-Team um mich, vom Fahrer bis zum Personal und den Sportdirektoren. "Dieses Jahr ist meine bisher beste Saison und ich bin…