Rezension

Bank of America Travel Rewards-Kreditkartentest: Testberichte von Wirecutter

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr


Keine bestimmte Gebühr oder Funktion beeinträchtigt die Travel Rewards-Karte erheblich. Im Gegenteil, wir stellen fest, dass Travel Rewards ähnliche Karten von anderen Ausstellern übertrifft, wenn Sie Kunde der Bank of America oder von Merrill Lynch / Merrill Edge sind. Aber die Vorteile zu nutzen, bedeutet, dass Sie einige hohe Hürden zu überwinden haben, und andere Belohnungskarten können Ihnen mehr bieten. Wenn Sie sich beispielsweise für das Preferred Rewards-Programm qualifizieren können, ist die Bank of America Premium Rewards-Kreditkarte möglicherweise sinnvoller. Sie können bei Einkäufen auf Reisen und in Restaurants 2x Punkte sammeln, für alles andere noch 1.5x Punkte sammeln und dann den 25% bis 75% Beziehungsbonus erhalten. Die Premium Rewards-Karte bietet jedoch keinen 10% -Bonus für Kontoinhaber, die sich nicht für das Preferred Rewards-Programm qualifizieren. Die Premium Rewards-Karte bietet einen Intro-Bonus von 50.000 Punkten, wenn Sie in den ersten 90 Tagen 3.000 USD ausgeben, sowie Kontoauszugsguthaben, die dazu beitragen können, die Jahresgebühr von 95 USD auszugleichen. Und anders als bei der Travel Rewards-Karte (mehr dazu gleich) behalten die Punkte ihren Wert, auch wenn Sie sie gegen Bargeld einlösen. Wenn Sie lieber bei einer Karte bleiben möchten, für die keine Jahresgebühr anfällt, sehen Sie sich die American Express-Karte von PenFed Pathfinder Rewards an. Es bietet 3x bis 4x Punkte (der höhere Satz gilt für Militärangehörige und Inhaber eines PenFed-Girokontos) für Reisekäufe und 1,5x Punkte für andere Einkäufe. Das Punkteprogramm ist nicht so einfach, aber Punkte sind in der Regel zwischen 1 und 1,2 Punkte wert, wenn Sie sie zum Buchen von Flügen oder Hotels verwenden. Der Pathfinder wird mit einem 25.000-Punkte-Einführungsangebot geliefert, wenn Sie in den ersten 90 Tagen 3.000 USD ausgeben. Außerdem erhalten Sie jedes Jahr Kontoauszugsguthaben in Höhe von bis zu 100 US-Dollar, mit denen Sie gelegentliche Einkäufe bei Fluggesellschaften mit Hauptsitz in den USA abdecken können, einschließlich Speisen oder Getränken während des Flugs und Zugang zur Lounge. Die Travel Rewards haben ein paar kleine Nachteile. Das Einlösen Ihrer Punkte für Kontoauszugsguthaben zum Ausgleich von Reisekäufen oder wenn Sie Ihren Flug über das Reiseportal buchen, ist ein besseres Geschäft. Andernfalls sind die Punkte jeweils nur 0,6 ¢ wert, wenn Sie sie gegen einen Scheck oder eine elektronische Einzahlung auf ein berechtigtes Konto der Bank of America oder von Merrill Lynch / Merrill Edge einlösen. Dies ist eine kleine Unannehmlichkeit, da die Bank of America eine sehr weit gefasste Definition von Reisen hat, die alles von Flugpreisen, Hotels, Campingplätzen, Kreuzfahrten und Bussen bis hin zu Attraktionen wie Kunstgalerien und Zoos umfasst. Mit einigen anderen Karten, z. B. Discover it Miles, können Sie einen Scheck oder eine elektronische Einzahlung anfordern, ohne den Wert Ihrer Punkte oder Meilen zu verringern. Wie bei jeder Karte, die einen Einführungsbonus bietet, ist es wahrscheinlich besser, auf die Beantragung dieser Karte zu warten, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihr Budget in den ersten 90 Tagen um 1.000 USD erhöhen würden.

Write A Comment